Kauf von 2 Niederflur - Linienbussen

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Lieferauftrag

Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Beschaffung von ein - drei Niederflurbussen Low Entry
Hönbacher Straße 7
Kontaktstelle(n): Omnibus Verkehrs Gesellschaft mbH
Zu Händen von: Antje Hopf
96515 Sonneberg
Deutschland
Telefon: +49 3675752915
E-Mail:
Fax: +49 3675752929

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.ovg-son.de

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Sonstige: öffentliches Verkehrsunternehmen
I.3)Haupttätigkeit(en)
Sonstige: öffentlicher Personennahverkehr
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags
Kauf von 2 Niederflur - Linienbussen
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Lieferauftrag
Kauf

NUTS-Code DEG0H

II.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
II.1.4)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Kauf von 2 Niederflur - Linienbussen
II.1.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

34121100

II.1.6)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.2)Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1)Endgültiger Gesamtauftragswert

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Offen
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf
1. Betriebskosten während der Nutzungsdauer. Gewichtung 40
2. Vorhandene Werkstattlogistik. Gewichtung 25
3. Kompatibilität mit dem bestehenden Fuhrpark. Gewichtung 20
4. Kaufpreis. Gewichtung 15
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
GVFG 2018 BUSSE
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr: 1 und 2 Los-Nr: 1 - Bezeichnung: Liefrung Niederflurbus
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
3.5.2018
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Generalvertetung Setra / Iveco Magirus AG
An der Fahrt 8 / Nicolaus-Otto-Straße 27
98529 / 89077 Suhl / Ulm
Deutschland

V.4)Angaben zum Auftragswert
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
V.2)Angaben zu den Angeboten
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
V.4)Angaben zum Auftragswert
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Thüringer Landesverwaltungsamt
Jorge-Semprùn-Platz 4
99423 Weimar
Deutschland

VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14.11.2018