Glas- und Unterhaltsreinigung an städtischen Gebäuden Referenznummer der Bekanntmachung: 01513

Werbung

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Stadt Hilden
Am Rathaus 1
Hilden
40721
Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabestelle
Telefon: +49 210372-207
E-Mail:
Fax: +49 210372-625
NUTS-Code: DEA1C

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.hilden.de

Adresse des Beschafferprofils: https://www.hilden.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/notice/CXPTYD7YJZX
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/notice/CXPTYD7YJZX
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Glas- und Unterhaltsreinigung an städtischen Gebäuden

Referenznummer der Bekanntmachung: 01513
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90911200
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Unterhalts- und Grundreinigung in 46 städt. Objekten wie Schulen, Sporthallen, Kindertageseinrichtungen, Jugendeinrichtungen, Verwaltungsgebäuden, Feuerwache mit einer Reinigungsfläche von ca. 46 940 m2 in 3 Losen.

Glasreinigung in 65 städt. Einrichtungen wie Schulen, Sporthallen, Kindertageseinrichtungen, Verwaltungsgbäuden, Feuerwache u. ä. in 1 Los.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Glasreinigung

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1C
Hauptort der Ausführung:

Städt. Gebäude 40721 Hilden Südfriedhof Ohligser Weg

Hauptfriedhof, Kirchhofstraße

Kirchhofstraße 33-35, Gesundheitsamt

KiGa Rappelkiste - Augustastr. 31

Wilh.-Hüls-Schule, Augustastr. 29

Hoff…

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Glasreinigung in städt. Gebäuden

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2019
Ende: 31/03/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltsreinigung

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1C
Hauptort der Ausführung:

Städt. Gebäude Am Rathaus 1, 40721 Hilden Südfriedhof Ohligser Weg

Hauptfriedhof, Kirchhofstraße

Kirchhofstraße 33-35, Gesundheitsamt

KiGa Rappelkiste - Augustastr. 31

Wilh.-Hüls-Schule, Augusta…

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhaltsreinigung

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2019
Ende: 31/03/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltsreinigung

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1C
Hauptort der Ausführung:

Städt. Gebäude Am Rathaus 1, 40721 Hilden "KiGa Rehkids

Lievenstr. 23"

GGS Kalstert 86

Kalstert 86 - Sporthalle

GGS Walder Straße 100

Stadtwerke Hilden Arena, Grünstr. 4

KiTa Arche, Schulstraß...

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhaltsreinigung

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2019
Ende: 31/03/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Unterhaltsreinigung

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1C
Hauptort der Ausführung:

Städt. Gebäude Am Rathaus 1, 40721 Hilden Am Rathaus 1, Rathaus

Gerresheimer Str. 20, 20a (Musikschule, VHS und Archiv)

Richrather Str. 134, Wilh.-Busch-Schule

Ogata WBS, Richrather Str. 134, Ma…

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Unterhaltsreinigung

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2019
Ende: 31/03/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Nachweis über den Eintrag in einem Berufs- oder Handelsregister des Herkunftsstaates nach den Rechtsvorschriften des Staates oder auf andere Weise über die erlaubte Berufsausübung

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eigenerklärung über das Nichtvorliegen der Ausschlussgründe nach §§ 123 und 124 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (Formular 521 EU)

Eigenerklärung des Bieters über den Gesamtumsatz der letzten 3 Geschäftsjahre, getrennt nach Jahren, insbesondere für vergleichbare Leistungen (Los 1: Glasreinigung, Lose 2-4: Unterhaltsreinigung)

Erklärung, dass eine Berufshaftpflichtversicherung mit folgenden Mindestdeckungssummen: Personenschäden 2 500 000 EUR, Sach-, Umwelt- und Vermögensschäden 500 000 EUR, Schlüsselverlustschäden 25 000 EUR, Bearbeitungsschäden 100 000 EUR besteht. Für den Fall, dass vorhandene Risiken und/oder Mindestdeckungssummen nicht ausreichend sind, ist dem Angebot eine Erklärung des Bieters beizufügen, aus der hervorgeht, dass im Auftragsfall die bestehende Berufshaftpflichtversicherung entsprechend angepasst und dem Auftraggeber vorgelegt wird

Referenzliste der wesentlichen in den letzten 3 Jahren erbrachten Leistungen bezüglich der besonderen Leistungsart, die Gegenstand der Vergabe ist; mit Angabe des Auftragswertes, des Ortes der Leistung, der Art der Objekte, in denen die Leistung erbracht wurde, des Leistungszeitraumes sowie des Auftraggebers (öffentlicher oder privater Auftraggeber mit Ansprechpartner und Telefonnummer),

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Vorstellung des Aufbaus des Reinigungsteams (Anzahl/Qualifikation der Mitarbeiter/Führungskräfte), sowie der technischen Ausstattung. Der Auftraggeber legt größten Wert auf Qualitätskontrolle durch den Auftragnehmer. Art und Ablauf dieser Qualitätskontrolle ist darzulegen.

Nachweis darüber, dass der Bieter über ein Umweltmanagement verfügt. Zum Nachweis hierfür ist ein Zertifikat nach EMAS bzw. eine Bescheinigung nach DIN EN ISO 14001 oder gleichwertig von Stellen anderer Mitgliedstaaten vorzulegen.

Nachweis des Stundenverrechnungssatzes anhand des vorgegebenen Vordrucks Excel-Datei "1. Stundenverrechnungssatz" und "StVS unproduktive Stunden Objektleitung" auf Grundlage des gültigen Rahmentarifvertrages und Lohntarifes für das Gebäudereiniger-Handwerk zum Zeitpunkt des Submissionstermins und der zum Zeitpunkt der Submission aktuellen Arbeitgeberanteile zur gesetzlichen Sozialversicherung. Liegt der Aufschlag unter 70 % auf den Fertigungslohn werden vom Bieter weitere Nachweise/Erklärungen zur Auskömmlichkeit des Stundenverrechnungssatzes verlangt.

Angebotsvordruck einschließlich der Verpflichtungserklärung zur Tariftreue nach dem Tariftreue- und Vergabegesetz NRW (TVgG-NRW), Verpflichtungserklärung nach § 8 TVgG-NRW

Sofern sich ein/e Bewerber/in zum Nachweis seiner/ihrer Eignung auf die Kapazitäten eines Unterauftragnehmers beruft, hat er/Sie die geforderten Nachweise auch für das

Betreffende Unternehmen vorzulegen. Angaben zu Art und Umfang von Nachunternehmerleistungen sind ebenfalls mit Abgabe des Angebotes zu machen (Vordruck 532 EU/533 EU).

Hinweis für Bietergemeinschaften: Die geforderten Nachweise sind für jedes Mitglied der Bietergemeinschaft zu erbringen.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Eine Objektbesichtigung wird als wichtig erachtet, um Orts- und Objektkenntnisse zu erwerben, die für die Kalkulation wichtig sind; sie wird dringend empfohlen. Eine Objektbesichtigung wird an folgenden Terminen angeboten: 11.10.2018 und 18.10.2018.

Da nicht bekannt ist, wie viele Bieter teilnehmen werden, kann maximal ein Vertreter je Bieter an der Ortsbesichtigung teilnehmen. Die Besichtigungen sind nur an den angebotenen Terminen möglich. Die zuständigen Hausmeister bzw. Nutzer werden Sie durch die Gebäude begleiten. Zur besseren Organisation der Ortsbesichtigung, wird um Ihre schriftliche oder telefonische Anmeldung bis zum 9.10.2018 bei

Herrn Röhl Tel. + 49 (0)2103 72 493, E-Mail:

Frau Fischer Tel. + 49 (0)2103 72 491, E-Mail: gebeten.

Einwände, dass ein Bieter über die örtlichen Gegebenheiten nicht ausreichend informiert war, können nach Abgabe des Angebotes nicht geltend gemacht werden.

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 29/10/2018
Ortszeit: 23:59
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 29/10/2018
Ortszeit: 23:59
Ort:

Raum 243

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXPTYD7YJZX

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland-Spruchkörper Düsseldorf
Am Bonneshof 35
Düsseldorf
40474
Deutschland
E-Mail:

Internet-Adresse: http://www.brd.nrw.de/organisation/vergabekammer

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
26/09/2018
Werbung