Werbung

Lieferung von Aluminiumsulfat flüssig und gebrochen zur Trinkwasseraufbereitung

Werbung

Auftragsbekanntmachung - Versorgungssektoren

Lieferauftrag

Richtlinie 2004/17/EG

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Fernwasserversorgung Elbaue-Ostharz GmbH
Naundorfer Straße 46
Kontaktstelle(n):[gelöscht]
Zu Händen von:[gelöscht]
Deutschland
Telefon: [removed]
E-Mail: [removed]
Fax: [removed]

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des Auftraggebers: www.fwv-torgau.de

Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: die oben genannten Kontaktstellen

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen

I.2)Haupttätigkeit(en)
Wasser
I.3)Auftragsvergabe im Auftrag anderer Auftraggeber

Der Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Auftraggeber: ja

Thüringer Fernwasserversorgung AöR
Haarbergstraße 37
99097 Erfurt
Deutschland

Zweckverband Fernwasser Südsachsen
Theresenstraße 13
09111 Chemnitz
Deutschland

Werbung

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Lieferung von Aluminiumsulfat flüssig und gebrochen zur Trinkwasseraufbereitung
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Lieferauftrag
Kauf
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Wienrode, Burkersdorf, Bad Blankenburg

NUTS-Code DEE09,DED21

II.1.3)Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
Die Bekanntmachung betrifft einen öffentlichen Auftrag
II.1.4)Angaben zur Rahmenvereinbarung
II.1.5)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Lieferung von Aluminiumsulfat flüssig zur Trinkwasseraufbereitung im Tankwagen mit ca. 25 t/Lieferung,
Aluminiumsulfat gebrochen im BigPack zu 1 t
II.1.6)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

24313123

II.1.7)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
II.1.8)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für ein oder mehrere Lose
II.1.9)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2)Menge oder Umfang des Auftrags
II.2.1)Gesamtmenge bzw. -umfang:
Flüssig: 3 410 t
Gebrochen: 210 t
Geschätzter Wert ohne MwSt: [Betrag gelöscht] EUR
II.2.2)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.3)Angaben zur Vertragsverlängerung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.3)Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung
Beginn 1.1.2019 Abschluss 31.12.2020

Angaben zu den Losen

Los-Nr: 1 Bezeichnung: Fernwasserversorgung Elbaue - Ostharz GmbH
1)Kurze Beschreibung:
Lieferung von Aluminiumsulfat flüssig (48,5 % - 3890 t) und gebrochen (17-18 % - 210 t) zur Trinkwasseraufbereitung
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

24313123

3)Menge oder Umfang:
4 100 t
Geschätzter Wert ohne MwSt: [Betrag gelöscht] EUR
Los-Nr: 2 Bezeichnung: Thüringer Fernwasserversorgung AöR
1)Kurze Beschreibung:
Lieferung von Polyaluminiumhydroxidchloridsulfat zur Trinkwasseraufbereitung
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

24313123

3)Menge oder Umfang:
260 t
Geschätzter Wert ohne MwSt: [Betrag gelöscht] EUR
Los-Nr: 3 Bezeichnung: Zweckverband Fernwasser Südsachsen
1)Kurze Beschreibung:
Lieferung von Polyaluminiumhydroxidchloridsulfat zur Trinkwasseraufbereitung
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

24313123

3)Menge oder Umfang:
2 680 t
Geschätzter Wert ohne MwSt: [Betrag gelöscht] EUR
Werbung

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Bedingungen für den Auftrag
III.1.1)Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
III.1.2)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften:
Rechnungsfälligkeit 30 Tage
III.1.3)Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
III.1.4)Sonstige besondere Bedingungen:
III.2)Teilnahmebedingungen
III.2.1)Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: - Auszug aus dem Gewerbezentralregister
- Nachweis über Eintragung im Handelsregister
- Nachweis zur Zahlung von Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung
- Nachweis über Eintragung im Berufsregister
- Erklärung über eine beabsichtigte Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen
- Aussagen oder Nachweise des Bieters, ob er nachweislich eine schwere Verfehlung begangen hat, die seine Zuverlässigkeit in Frage stellt
- Nachweis zur Zahlung von Steuern und Abgaben
- Nachweis der Haftpflichtversicherung
III.2.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: - Bankauskünfte, Bilanzen oder Bilanzauszüge
- Gesamtumsatz des Unternehmens in den letzten 3 Jahren
- Umsatz bezogen auf den Hauptgegenstand in den letzten 3 Jahren
- Erklärung ob ein Insolvenzverfahren eröffnet oder beantragt wurde
- Erklärung ob die Liquidation des Unternehmens eingeleitet wurde
III.2.3)Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: - Referenzliste für den Hauptgegenstand in den letzten 3 Jahren mit Angabe des Rechnungswertes, der Leistungszeit sowie der Auftraggeber
- Beschreibung der technischen Ausrüstung, der Maßnahmen des Unternehmens zur Gewährleistung der Qualität sowie der Untersuchungs- und Forschungsmöglichkeiten
Des Unternehmens
- Produktdatenblatt
- Sicherheitsdatenblatt
- Nachweis zur Einhaltung der Anforderungen entsprechend der "Liste der Aufbereitungsstoffe und Desinfektionsverfahren gemäß § 11 der aktuell gültigen Trinkwasserverordnung" mittels Prüfbericht durch eine unabhängige, akkreditierte und zugelassene Untersuchungsstelle.
III.2.4)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.3)Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge
III.3.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.3.2)Für die Erbringung der Dienstleistung verantwortliches Personal
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Offen
Einige Bewerber sind bereits ausgewählt worden (ggf. nach einem bestimmten Verhandlungsverfahren): nein
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung aufgeführt sind
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim Auftraggeber:
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein
IV.3.3)Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen (außer DBS)
Schlusstermin für die Anforderung von Unterlagen oder die Einsichtnahme: 30.8.2018
Kostenpflichtige Unterlagen: nein
IV.3.4)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
15.10.2018
IV.3.5)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch.
IV.3.6)Bindefrist des Angebots
bis: 31.1.2019
IV.3.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 16.10.2018

Ort

Torgau

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Referat 38 - 1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirekztion Sachsen
Braustraße 2
04107 Leipzig
Deutschland
Telefon: [removed]
Fax: [removed]

VI.4.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Referat 38 - 1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirekztion Sachsen
Braustraße 2
04107 Leipzig
Deutschland
Telefon: [removed]
Fax: [removed]

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
1.8.2018
Werbung

Wähle einen Ort aus Sachsen

Adorf/Vogtl
Altenberg
Amtsberg
Annaberg-Buchholz
Arnsdorf
Arzberg
Aue
Auerbach
Augustusburg
Bad Elster
Bad Gottleuba-Berggießhübel
Bad Lausick
Bad Muskau
Bad Schandau
Bad Schlema
Bannewitz
Bautzen
Beiersdorf
Belgern
Belgern-Schildau
Bennewitz
Bergen
Bernstadt auf dem Eigen
Bischofswerda
Bobritzsch-Hilbersdorf
Bockau
Böhlen
Borna
Borsdorf an der Parthe
Brand-Erbisdorf
Brandis
Breitenbrunn
Burgstädt
Burkau
Burkhardtsdorf
Chemnitz
Claußnitz
Colditz
Coswig
Crimmitschau
Crottendorf
Cunewalde
Delitzsch
Deutschneudorf
Diera-Zehren
Dippoldiswalde
Döbeln
Dorfhain
Drebach
Dresden
Ebersbach
Ehrenfriedersdorf
Eibenstock
Ellefeld
Elsterberg
Elsterheide
Eppendorf
Falkenstein
Flöha
Frankenberg
Frauenstein
Freiberg
Freital
Frohburg
Geithain
Geringswalde
Geyer
Glauchau
Göda
Görlitz
Grimma
Groitzsch
Großdubrau
Großenhain
Großharthau
Großolbersdorf
Großpösna
Großpostwitz
Großröhrsdorf
Großrückerswalde
Großschirma
Großschönau
Grünbach
Grünhain-Beierfeld
Grünhainichen
Halsbrücke
Hartenstein
Hartha
Hartmannsdorf
Heidenau
Herrnhut
Herrnhut
Höckendorf
Hohenstein-Ernstthal
Hohnstein
Hoyerswerda
Jahnsdorf
Johanngeorgenstadt
Kamenz
Ketzerbachtal
Kirchberg
Kitzscher
Klingenthal
Kodersdorf
Kottmar
Kreischa
Langenweißbach
Laußig
Lauta
Lauter-Bernsbach
Leipzig
Leisnig
Lengefeld
Lengenfeld
Leutersdorf
Lichtenau
Lichtenstein
Lichtentanne
Liebstadt
Limbach-Oberfrohna
Löbau
Lößnitz
Lugau
Machern
Marienberg
Markkleeberg
Markneukirchen
Markranstädt
Meerane
Meißen
Mittweida
Moritzburg
Mügeln
Muldenhammer
Mülsen
Naunhof
Neschwitz
Netzschkau
Neuhausen/Erzgeb
Neukieritzsch
Neukirchen
Neumark
Neustadt in Sachsen
Niederwiesa
Niederwürschnitz
Niesky
Nossen
Nünchritz
Oberwiesenthal
Oderwitz
Oederan
Oelsnitz
Oelsnitz (Erzgeb.)
Olbernhau
Oschatz
Ostrau
Ostritz
Ottendorf-Okrilla
Oybin
Panschwitz-Kuckau
Pegau
Penig
Pirna
Plauen
Pulsnitz
Rabenau
Rackwitz
Radeberg
Radebeul
Radeburg
Raschau-Markersbach
Regis-Breitingen
Reichenbach im Vogtland
Reinsberg
Reinsdorf
Riesa
Rochlitz
Röderaue
Rodewisch
Rosenbach/Vogtl.
Roßwein
Rötha
Rothenburg/Oberlausitz
Sayda
Scheibenberg
Schirgiswalde-Kirschau
Schkeuditz
Schlettau
Schneeberg
Schöneck
Schönfeld
Schönheide
Schöpstal
Schwarzenberg
Schwepnitz
Sebnitz
Sehmatal-Cranzahl
Seiffen
Seifhennersdorf
Sohland an der Spree
Stauchitz
Steinberg
Steinigtwolmsdorf
Stollberg
Stolpen
Strehla
Striegistal
Taucha
Thalheim/Erzgebirge
Tharandt
Thermalbad Wiesenbad
Torgau
Trebendorf
Trebsen
Treuen
Trossin
Waldenburg
Waldheim
Weidensdorf
Weinböhla
Weischlitz
Weißenberg
Weißenborn
Weißkeißel
Weißwasser
Werdau
Wilsdruff
Wittichenau
Wolkenstein
Wurzen
Zeithain
Zittau
Zschopau
Zschorlau
Zwenkau
Zwickau
Zwönitz