Rahmenvertrag Dienstkleidung Berliner Bäder-Betriebe Referenznummer der Bekanntmachung: BBB-2017-0023

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Berliner Bäder-Betriebe AöR
Sachsendamm 2-4
Berlin
10829
Deutschland
E-Mail:
NUTS-Code: DE30

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://vergabeplattform.bwb.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-15d1cac5e98-11e52beaf6c047cc

I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvertrag Dienstkleidung Berliner Bäder-Betriebe

Referenznummer der Bekanntmachung: BBB-2017-0023
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
18100000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Liefer- und Leistungsgegenstand ist die Größenermittlung zur Erstausstattung, die Produktion, die Vorhaltung und die Lieferung von Dienstkleidung für die Beschäftigten der Berliner Bäder-Betriebe.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
18412000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE30
Hauptort der Ausführung:

Berliner Bäder-Betriebe AöR

Sachsendamm 2-4

10829 Berlin

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Liefer- und Leistungsgegenstand ist die Größenermittlung zur Erstausstattung, die Produktion, die Vorhaltung und die Lieferung von Dienstkleidung für die Beschäftigten der Berliner Bäder-Betriebe. Optionale Leistungen sind das Erfassen und die Pflegen einer Ausstattungsdatenbank sowie die Rücknahme, Reinigung, Einlagerung der Kleidung für Siasonkräfte.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualität Produktionsmuster / Gewichtung: 30,00
Qualitätskriterium - Name: Konzept Bevorratung / Gewichtung: 5,00
Qualitätskriterium - Name: Konzept Größenaufnahme / Gewichtung: 5,00
Kostenkriterium - Name: Gesamtangebotspreis gemäß Leistungsverzeichnis inklusive Optionen / Gewichtung: 60,00
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Nichtoffenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 190-388644
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvertrag Dienstkleidung Berliner Bäder-Betriebe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
12/02/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
brandident Vertrieb&Produktions GmbH
Trachenbergring 93
Berlin
12249
Deutschland
Telefon: +49 30/7623970-65
E-Mail:
Fax: +49 30/7623970-99
NUTS-Code: DE30
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 504 185.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Berlin
Martin-Luther-Straße 105
Berlin
10825
Deutschland
Telefon: +49 3090138316
E-Mail:
Fax: +49 3090137613

Internet-Adresse:http://berlin.de/sen/wirtschaft/wirtschaft-und-technologie/wirtschaftsrecht/vergabekammer/

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/02/2018