Ausrüstung für Polizeitaucher. Referenznummer der Bekanntmachung: 2017-11V-53-4

Werbung

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei
Nauheimer Straße 99-100
Stuttgart
70372
Deutschland
E-Mail:
Fax: +49 7112302-1099
NUTS-Code: DE1

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.polizei-bw.de/Dienststellen/PTLSPol/Seiten/default.aspx

I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ausrüstung für Polizeitaucher.

Referenznummer der Bekanntmachung: 2017-11V-53-4
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
37412240
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Polizei Baden-Württemberg beabsichtigte Tauchausrüstung für die Polizeitaucher der Wasserschutzpolizei Baden-Württemberg nebst Nachkaufgarantie für Ersatzteile gemäß Leistungsbeschreibung, Revision, Wartung und Instandsetzung der Ausrüstungsgegenstände gemäß Einzelauftrag für die Dauer von 10 Jahren sowie Schulung und Einweisung der Gerätewarte zu beschaffen.

Es handelte sich je Los um bis zu 50 Ausrüstungsgegenstände. Es ist davon auszugehen, dass die zu beschaffende Ausrüstung mindestens 10 Jahre im Einsatz sein wird.

Die Berufstaucher der Polizei sind europaweit in unterschiedlichsten Gewässern im Einsatz und entsprechend vielfältigen Wasserverhältnissen und Fließgeschwindigkeiten ausgesetzt. Die einzelnen Komponenten der Tauchausrüstung gelten als Einsatzmittel der Polizei; Ergonomie, Sicherheit und Zuverlässigkeit unter den erschwerten Bedingungen des Polizeieinsatzes sind Parameter, die besonders zu beachten sind.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Dive-Jacket

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
37412242
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE12
Hauptort der Ausführung:

Polizeipräsidium Einsatz - Wasserschutzpolizeidirektion; Dittmannswiesen 64; 76646 Bruchsal.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

50 Dive-Jackets.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: B-Kriterien gemäß LV (Qualität) / Gewichtung: 60 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Pressluftflasche mit Doppelventil

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
37412220
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE12
Hauptort der Ausführung:

Polizeipräsidium Einsatz - Wasserschutzpolizeidirektion; Dittmannswiesen 64; 76646 Bruchsal.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

50 Pressluftflaschen mit Doppelventil und ggfls. Dienstleistungen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: B-Kriterien gemäß LV (Qualität) / Gewichtung: 60 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Instrumentenkonsole

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
37412240
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE12
Hauptort der Ausführung:

Polizeipräsidium Einsatz - Wasserschutzpolizeidirektion; Dittmannswiesen 64; 76646 Bruchsal.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

50 Instrumentenkonsolen - wahlweise 2er oder 3er Konsolen, ggfls. bei der 2er Konsole mit Tauchcomputer zum Tragen am Arm.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: B-Kriterien gemäß LV (Qualität) / Gewichtung: 60 %
Preis - Gewichtung: 40 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Beim Tauchcomputer zum Tragen am Arm handelt es scih um eine Bedrafsposition als Ergänzung zur 2er-Konsole.

Bei der 3er-Konsole handelt es sich um eine Alternativposition zur 2er-Konsole.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lungenautomat mit Reserveeinrichtung, Vollmaske und Kommunikationssystem, ggfls. mit Basisstationen

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
37412240
37412241
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE12
Hauptort der Ausführung:

Polizeipräsidium Einsatz - Wasserschutzpolizeidirektion; Dittmannswiesen 64; 76646 Bruchsal.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

50 Lungenautoamten mit Vollmaske und kompatiblem Kommunikationssystem.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: B-Kriterien gemäß LV (Qualität) / Gewichtung: 35 %
Kostenkriterium - Name: Revisionskosten / Gewichtung: 30 %
Kostenkriterium - Name: Preis (Anschaffungspreis) / Gewichtung: 35 %
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Die Bestellung von max. 10 Basisstationen bleibt im Rahmen einer Bedarfsposition vorbehalten.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Werbung

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 158-326845
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Dive-Jackets

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
07/11/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Aqua Lung GmbH
Josef-Schüttler-Straße 12
Singen
78224
Deutschland
NUTS-Code: DE138
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 0.01 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2
Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

Pressluftflaschen mit Doppelventil

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
07/11/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Aqua Lung GmbH
Josef-Schüttler-Straße 12
Singen
78224
Deutschland
NUTS-Code: DE138
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 0.01 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 3
Los-Nr.: 3
Bezeichnung des Auftrags:

Lungenautomat mit Reservereinrichtung, Vollmaske, Kommunikationssystem

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
07/11/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Aqua Lung GmbH
Josef-Schüttler-Straße 12
Singen
78224
Deutschland
NUTS-Code: DE138
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 0.01 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 4
Los-Nr.: 4
Bezeichnung des Auftrags:

Instrumentenkonsole

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
07/11/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Aqua Lung GmbH
Josef-Schüttler-Straße 12
Singen
78224
Deutschland
NUTS-Code: DE138
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 0.01 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Auftragswerte werden zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen gemäß § 39 Abs. 6 Nr. 3 VgV nicht veröffentlicht.

Bekanntmachungs-ID: CXP4Y5YY9C1.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe
Kapellenstraße 17
Karslruhe
76131
Deutschland
Telefon: +49 7219260
Fax: +49 7219263985
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Es wird auf § 160 GWB und die Angebotsaufforderung verwiesen.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/11/2017
Werbung