Ölhavarien RB Ost (4 Lose). Referenznummer der Bekanntmachung: E-2017-0032.

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg Dienststätte Eberswalde
122300
Tramper Chaussee 3, Haus 8
Eberswalde
16225
Deutschland
Kontaktstelle(n): Vergabestelle Region Ost
Telefon: +49 3334-66-1140
E-Mail:
Fax: +49 3334-66-1145
NUTS-Code: DE4

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.ausschreibungen.ls.brandenburg.de

I.2)Gemeinsame Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Straßen- und Brückenbau/Unterhaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ölhavarien RB Ost (4 Lose).

Referenznummer der Bekanntmachung: E-2017-0032.
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90732200
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ölhavarien im Bereich des Landesbetriebes Straßenwesen Brandenburg, RB Ost, Beseitigung v.Ölhavarien u.gefährlichen Abfällen einschl.Bankett-

bereiche Havariefall:

Los 1 AM Bernau/Gramzow; Los 2: AM Erkner/ Fürstenwalde

Los 3 SM Dienststätte Eberswalde; Los 4 SM Dienststätte Frankfurt (Oder).

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

BAB Bernau/ Gramzow

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90732200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE4
Hauptort der Ausführung:

BAB Bernau/ Gramzow.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 1 AM Bernau/Gramzow 16 100 m2 Beseitigung von Ölverunreinigungen und Entsorgung der angefallenen Abfälle 119 t Boden (durch Kzf-Betriebsstoffe verunreinigt) ausbauen, laden und fachgerecht entsorgen, zzgl zu lieferndes Matreial profilgerecht einbauen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

BAB Erkner /Fürstenwalde

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90732200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE4
Hauptort der Ausführung:

BAB Erkner /Fürstenwalde.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 2: AM Erkner/ Fürstenwalde 20 660 m2 Beseitigung von Ölverunreinigungen und Entsorgung der angefallenen Abfälle 54 t Boden (durch Kzf-Betriebsstoffe verunreinigt) ausbauen, laden und fachgerecht entsorgen, zzgl zu lieferndes Matreial profilgerecht einbauen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Straße SM DS Eberswalde

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90732200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE4
Hauptort der Ausführung:

Bundes- und Landesstraßen 5 SM DS Eberswalde.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 3 SM Dienststätte Eberswalde 21 865 m2 Beseitigung von Ölverunreinigungen und Entsorgung der angefallenen Abfälle 37 t Boden (durch Kzf-Betriebsstoffe verunreinigt) ausbauen, laden und fachgerecht entsorgen, zzgl zu lieferndes Matreial profilgerecht einbauen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Straße SM DS Frankfurt(O)

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90732200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE4
Hauptort der Ausführung:

Bundes- und Landesstraßen 6 SM DS Frankfurt(Oder).

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 4 SM Dienststätte Frankfurt (Oder) 25 050 m2 Beseitigung von Ölverunreinigungen und Entsorgung der angefallenen Abfälle 24 t Boden (durch Kzf-Betriebsstoffe verunreinigt) ausbauen, laden und fachgerecht entsorgen, zzgl zu lieferndes Material profilgerecht einbauen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 101-201705
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1.1
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

BAB Bernau/ Gramzow

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
28/07/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Truck & Havariedienst Jänicke GmbH
Hauptstr. 51
Oberkrämer
16727
Deutschland
Telefon: +49 33055-21171
E-Mail:
Fax: +49 33055-21172
NUTS-Code: DE40A
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2.1
Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

BAB Erkner /Fürstenwalde

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
28/07/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Abschleppdienst Bernd Witt GmbH & Co. KG
Gewerbepark, 20
Wildau
15745
Deutschland
Telefon: +49 337557990
E-Mail:
Fax: +49 3375579922
NUTS-Code: DE40H
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 3.1
Los-Nr.: 3
Bezeichnung des Auftrags:

Straße SM DS Eberswalde

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
28/07/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Truck & Havariedienst Jänicke GmbH
Hauptstr. 51
Oberkrämer
16727
Deutschland
Telefon: +49 33055-21171
E-Mail:
Fax: +49 33055-21172
NUTS-Code: DE40A
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 4.1
Los-Nr.: 4
Bezeichnung des Auftrags:

Straße SM DS Frankfurt(O)

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
28/07/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Abschleppdienst Bernd Witt GmbH & Co. KG
Gewerbepark, 20
Wildau
15745
Deutschland
Telefon: +49 337557990
E-Mail:
Fax: +49 3375579922
NUTS-Code: DE40H
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Brandenburg beim Ministerium für Wirtschaft und Energie
Heinrich-Mann-Allee 107
Potsdam
14473
Deutschland
Telefon: +49 331-8661610
Fax: +49 331-8661652
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Auf die Unzulässigkeit eines Nachprüfungsantrages nach Ablauf

der Frist des § 160 GWB (15 Tage nach Eingang des Nichtabhilfebescheides

auf eine Rüge) wird hingewiesen.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg Dienststätte Eberswalde
Tramper Chaussee 3
Eberswalde
16225
Deutschland
Telefon: +49 3334-661140
Fax: +49 3334-661145
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
01/08/2017