VE 40 Außenanlagen_Gemeinschaftsschule Brunsbüttel.

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Stadt Brunsbüttel der Bürgermeister
von Humboldt-Platz 9
Brunsbüttel
25541
Deutschland
Kontaktstelle(n): arbos Freiraumplanung GmbH & Co. KG
Telefon: +49 402840949/22
E-Mail:
Fax: +49 402840949/29
NUTS-Code: DEF05

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.brunsbuettel.de/Bauen_Wirtschaft/Bauen/

I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

VE 40 Außenanlagen_Gemeinschaftsschule Brunsbüttel.

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45214000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Neubau der Gemeinschaftsschule Brunsbüttel, ca. 7300 m2 BGF, 2-geschossig, Massivbauweise.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1 773 965.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45112700
45221250
77300000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF05
Hauptort der Ausführung:

Brunsbüttel.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Garten- und Landschaftsbauarbeiten, Tiefbauarbeiten

- Abbrucharbeiten: ca. 2.800 m2 Abbruch Asphaltflächen, ca. 3.200 m2 Abbruch Pflasterflächen, Abbruch diverser Einbauten

- Bodenarbeiten: ca. 6.500 m3 Boden lösen, laden und entsorgen; Bodeneinbau und Bodenmodellierungen

- befestigte Flächen: ca. 10.500 m2 Pflasterarbeiten, neues Kunststoffsportfeld 13x20 m, neue Beachvolleyballanlage

- Baukonstruktion: ca. 200 m Granitsitzwangen (aufgeteilt auf 23 Sitzwangen in unterschiedlichen Längen), ca. 210 m Stabgitterzaun

- technische Anlagen: ca. 300 m neue Regenwasserkanäle, neue Straßenabläufe und Rinnen, ca. 1.000 m Elektro-Erdkabel für Beleuchtung

- Einbauten: verschiedenste neue Ausstattungsgegenstände (Sitzauflagen, Fahrradanlehnbügel, Sportgeräte, Spielhaus, etc.)

- Pflanzarbeiten: Pflanzung von ca. 30 Hochstämmen, ca. 1.100 Stück neue Heckenpflanzen, ca. 8.500 m2 Rasenflächen

Ausführungszeitraum:

Gesamtmaßnahme: Juli 2017 bis Juni 2019 in vier Baufeldern und Zeitfenstern

- Baufeld "Gemeinschaftsschule": Juli 2017 bis Dezember 2017

- Baufeld "Gymnasium 01": Oktober 2017 bis August 2018

- Baufeld "Gymnasium 02": Mai 2019 bis Juni 2019

- Baufeld "Lehrerparkplätze": Juli 2017 bis Juni 2019.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 066-123636
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung des Auftrags:

VE 40 Außenanlagen_Gemeinschaftsschule Brunsbüttel

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
29/05/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Maschmann GmbH
Wedeler Landstraße 118 b
Moorrege
25436
Deutschland
Telefon: +49 41224011130
E-Mail:
Fax: +149 41224011159
NUTS-Code: DEF09
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 1 897 292.55 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Schleswig Holstein
Düsternbrooker Weg 94
Kiel
24105
Deutschland
Telefon: +49 4319884640
E-Mail:
Fax: +49 4319884702
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/07/2017