Abbruch- und Rohbauarbeiten, V0196/2017 Neue Oberschule Gröpelingen. Referenznummer der Bekanntmachung: V0196/2017

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Immobilien Bremen, Anstalt des öffentlichen Rechts
Theodor-Heuss-Allee 14
Bremen
28215
Deutschland
Telefon: +49 421-361-16444
E-Mail:
Fax: +49 421-49616444
NUTS-Code: DE5

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://immobilien.bremen.de

Adresse des Beschafferprofils: http://vergabe.bremen.de

I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Abbruch- und Rohbauarbeiten, V0196/2017 Neue Oberschule Gröpelingen.

Referenznummer der Bekanntmachung: V0196/2017
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45223220
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Abbruch und erweiterte Rohbauarbeiten.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45262311
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE501
NUTS-Code: DE501
Hauptort der Ausführung:

Bremen.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Sanierung eines Schulbegäudes mit 3 zusammenhängenden Gebäudekomplexen und Anbau einer Eingangshalle mit Treppenhaus, einer Mensaküche und einer Pausenhalle 1. Baustelleneinrichtung auf ca. 1 250 m2 über 30 Monate 400 m Bauzaun, WC-container, Bürocontainer, Kran 2. Erdbauarbeiten: ca. 1 000 m3 Bodenaushub für Kellerabdichtungsarbeiten Wasserhaltung über ca. 14 Wochen Ca. 250 m2 Bodenaushub für Gründung Neubaubereiche 3. Kellerabdichtungsarbeiten Ca. 350 m2 Außenabdichtung Kellerwände Ca. 200 m2 Abdichtungsarbeiten an Kelleraußenwänden von innen Ca. 375 m2 Abdichtungsarbeiten Kellersohle 4. Abbrucharbeiten Ca. 160 m3 Altgebäude abbrechen Abbrucharbeiten (Sohlen,Wände, Decken,Türen, Sonstiges) im Bestandsgebäude Auf ca. 5 500 m2 5. Neubauten (Anbau) Ca. 2 850 m2 umbauter Raum in Stahlbeton- und Mauerwerksbau Ca. 370 m2 Architekturbeton-Außenfassade im EG 6. Sanierungsarbeiten Mauer-, Beton-, Abfangungs- und Putzarbeiten auf ca. 5 500 m2 Fläche im Bestandsgebäude.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Abbruch- und Rohbauarbeiten, V0196/2017 Neue Oberschule Gröpelingen

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
30/06/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
B. Kathmann Bauunternehmung GmbH u. Co. KG
Westerstraße 93
Bremen
28199
Deutschland
Telefon: +49 4215950468
E-Mail:
Fax: +49 421508453
NUTS-Code: DE501
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 0.01 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer der Freien Hansestadt Bremen beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr
Contrescarpe 72
Bremen
28195
Deutschland
Telefon: +49 421-361-10333
E-Mail:
Fax: +49 421-496-10333

Internet-Adresse:http://www.bauumwelt.bremen.de

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
04/07/2017