Tiefbau-, Kabelzug- und Spleißarbeiten zur Errichtung eines LWL - Netzes.

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Stadtwerke Neustadt in Holstein
Ziegelhof 8
Neustadt in Holstein
23730
Deutschland
Kontaktstelle(n): GMSH AöR, VOB-Submissionsstelle
E-Mail:
NUTS-Code: DEF07

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.swnh.de

Adresse des Beschafferprofils: www.gmsh.de

I.2)Gemeinsame Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.e-vergabe-sh.de
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: www.e-vergabe-sh.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Tiefbau-, Kabelzug- und Spleißarbeiten zur Errichtung eines LWL - Netzes.

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
32562000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

- Tiefbauleistungen zur Verlegungung eines Leerrohrsystems, inkl. der Kabelschächte und Hausanschlüsse;

- Kabelzugarbeiten für den Einzug von Glasfaserkabel in die verlegten Leerrohre;

- Bau der Hausanschlüsse und Spleißen der Verbindungen in den Kabelschächten, Technikgebäuden und beim Kunden.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 11 000 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 5
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Tiefbau-, Kabelzug- und Spleißarbeiten zur Errichtung eines LWL - Netzes

Los-Nr.: 1 – 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
32562000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF08
Hauptort der Ausführung:

23730 Neustadt in Holstein.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

- Tiefbauleistungen zur Verlegungung eines Leerrohrsystems, inkl. der Kabelschächte und Hausanschlüsse;

- Kabelzugarbeiten für den Einzug von Glasfaserkabel in die verlegten Leerrohre;

- Bau der Hausanschlüsse und Spleißen der Verbindungen in den Kabelschächten, Technikgebäuden und beim Kunden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 40 %
Qualitätskriterium - Name: Kosten / Gewichtung: 30
Preis - Gewichtung: 30
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Erweiterung des Rahmenvertrages um weiter 2 Jahre.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Tiefbau-, Kabelzug- und Spleißarbeiten zur Errichtung eines LWL - Netzes

Los-Nr.: 1 – 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
32562000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF08
Hauptort der Ausführung:

23730 Neustadt in Holstein.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

- Tiefbauleistungen zur Verlegungung eines Leerrohrsystems, inkl. der Kabelschächte und Hausanschlüsse;

- Kabelzugarbeiten für den Einzug von Glasfaserkabel in die verlegten Leerrohre;

- Bau der Hausanschlüsse und Spleißen der Verbindungen in den Kabelschächten, Technikgebäuden und beim Kunden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 40 %
Qualitätskriterium - Name: Kosten / Gewichtung: 30
Preis - Gewichtung: 30
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Erweiterung des Rahmenvertrages um weiter 2 Jahre.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Tiefbau-, Kabelzug- und Spleißarbeiten zur Errichtung eines LWL - Netzes

Los-Nr.: 1 -5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
32562000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF08
Hauptort der Ausführung:

23730 Neustadt in Holstein.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

- Tiefbauleistungen zur Verlegungung eines Leerrohrsystems, inkl. der Kabelschächte und Hausanschlüsse;

- Kabelzugarbeiten für den Einzug von Glasfaserkabel in die verlegten Leerrohre;

- Bau der Hausanschlüsse und Spleißen der Verbindungen in den Kabelschächten, Technikgebäuden und beim Kunden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 40 %
Qualitätskriterium - Name: Kosten / Gewichtung: 30
Preis - Gewichtung: 30
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Erweiterung des Rahmenvertrages um weiter 2 Jahre.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Tiefbau-, Kabelzug- und Spleißarbeiten zur Errichtung eines LWL - Netzes

Los-Nr.: 1 – 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
32562000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF08
Hauptort der Ausführung:

23730 Neustadt in Holstein.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

- Tiefbauleistungen zur Verlegungung eines Leerrohrsystems, inkl. der Kabelschächte und Hausanschlüsse;

- Kabelzugarbeiten für den Einzug von Glasfaserkabel in die verlegten Leerrohre;

- Bau der Hausanschlüsse und Spleißen der Verbindungen in den Kabelschächten, Technikgebäuden und beim Kunden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 40 %
Qualitätskriterium - Name: Kosten / Gewichtung: 30
Preis - Gewichtung: 30
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Erweiterung des Rahmenvertrages um weiter 2 Jahre.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Tiefbau-, Kabelzug- und Spleißarbeiten zur Errichtung eines LWL - Netzes

Los-Nr.: 1 – 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
32562000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF08
Hauptort der Ausführung:

23730 Neustadt in Holstein.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

- Tiefbauleistungen zur Verlegungung eines Leerrohrsystems, inkl. der Kabelschächte und Hausanschlüsse;

- Kabelzugarbeiten für den Einzug von Glasfaserkabel in die verlegten Leerrohre;

- Bau der Hausanschlüsse und Spleißen der Verbindungen in den Kabelschächten, Technikgebäuden und beim Kunden.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 40 %
Qualitätskriterium - Name: Kosten / Gewichtung: 30
Preis - Gewichtung: 30
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Erweiterung des Rahmenvertrages um weiter 2 Jahre.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

- Liste der in den letzten 3 Jahren erbrachten vergleichbaren Leistungen;

- Bescheinigung technische Ausrüstung, Zertifizierung der Mitarbeiter für Verlegung - Montage Glasfaserleitungen.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 2
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 19/07/2017
Ortszeit: 10:20
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 06/09/2017
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 19/07/2017
Ortszeit: 10:20
Ort:

GMSH AöR, Büro Lübeck, Schillstraße 1-3, 23566 Lübeck.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Nur Vertreter des Auftraggebers/der GMSH, VOB---Submissionsstell; keine Bieter oder deren Bevollmächtigte.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die elektronische Angebotsabgabe per E-Mail ist nicht zugelassen.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Schleswig-Holstein
Düsternbrooker Weg 94
Kiel
24105
Deutschland
Telefon: +49 431/988-4640
E-Mail:
Fax: +49 431/988-4702
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Auf die Unzulässigkeit eines Nachprüfungsantrages nach Ablauf der Frist des § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB (15 Tage nach Eingang des Nichtabhilfebescheids auf eine Rüge) wird hingewiesen.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/06/2017