Optimierung der Beförderung von Schülerinnen und Schülern mit Behinderung durch den Einsatz von softwaregestützten Systemen

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Lieferauftrag

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2017/S 106-212093)

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Kreis Herzogtum Lauenburg - Der Landrat - Fachdienst Regionalentwicklung u. Verkehrsinfrastruktur - ÖPNV
Barlachstraße 2
Ratzeburg
23909
Deutschland
Kontaktstelle(n): DIKS Consult
Telefon: +49 1716334499
E-Mail:
Fax: +49 32121026957
NUTS-Code: DEF06

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.kreis-rz.de

Adresse des Beschafferprofils: https://www.diks-consult.de/index_vergabe.php

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Optimierung der Beförderung von Schülerinnen und Schülern mit Behinderung durch den Einsatz von softwaregestützten Systemen

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
48000000 - MA09
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der Kreis Herzogtum Lauenburg ist für die Organisation und Abrechnung der Beförderung von Schülerinnen und Schülern mit Behinderung zuständig. Die Beförderungsleistung wird durch beauftragte Unternehmen erbracht. Die Abrechnung der erbrachten Fahrleistungen muss tagesindividuell geprüft werden.

Die neu zu beschaffende Software verwaltet die Planung und Beauftragung, die tagesaktuelle Disposition und Routenführung sowie die Abrechnung der Leistungen.

Hierzu sind personenbezogene Daten der zu befördernden Personen zu erfassen und zu verwalten. Die Sicherung der personenindividuellen Informationen zu Behinderungen und Erkrankungen sowie den daraus erwachsenden Anforderungen an die Beförderung kommt in der zu beschaffenden Systemlösung eine besondere Bedeutung zu. Die Erfassung der Bewegungsprofile als Grundlage für die Abrechnung ist zwingend erforderlich, muss aber den datenschutzrechtlichen Vorgaben gerecht werden.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15/06/2017
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 106-212093

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: IV.2.2
Anstatt:
Tag: 01/07/2017
Ortszeit: 10:00
muss es heißen:
Tag: 04/07/2017
Ortszeit: 10:00
VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:

Der Schlusstermin für die Abgabe von Teilnahmeanträgen wird wegen einem Widerspruch in den Vergabedokumenten korrigiert.