UR Hess. Amt f. Versorgung u. Soziales, Pflanzenschutzdienst. Referenznummer der Bekanntmachung: VG-0437-2017-0053

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Land Hessen, vertreten durch das Hessische Competence Center -Zentrale Beschaffung-
Rheingaustraße 186
Wiesbaden
65203
Deutschland
Telefon: +49 611/6939-0
E-Mail:
Fax: +49 611/6939-400
NUTS-Code: DE7

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://vergabe.hessen.de

I.2)Gemeinsame Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

UR Hess. Amt f. Versorgung u. Soziales, Pflanzenschutzdienst.

Referenznummer der Bekanntmachung: VG-0437-2017-0053
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90911200
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

UR, Sonderreinig. im Obj. Hess. Amt für Versorgung u. Soziales, Pflanzenschutzdienst in Kassel - in Zuständigkeit des Landesbetriebes Bau und Immobilien Hessen (LBIH), NL Nord.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 65 974.64 EUR / höchstes Angebot: 83 148.73 EUR das berücksichtigt wurde
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE731
Hauptort der Ausführung:

Hessisches Amt für Versorgung und Soziales, Pflanzenschutzdienst, Mündener Straße 4, 34123 Kassel.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ausführung der ergebnisorientierten Unterhaltsreinigung über eine gesamte Jahresreinigungsfläche von ca. 1 091 296,78 m2 (Vollreinigung: ca. 503 116,81 m2 / Sichtreinigung: ca. 588 179,97 m2), Sonderreinigungen sowie Bestellung/Lieferung/Lagerung von Verbrauchsmaterial im bzw. für das Objekt Hessisches Amt für Versorgung und Soziales, Pflanzenschutzdienst, Mündener Straße 4, 34123 Kassel - in Zuständigkeit des Landesbetriebes Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Niederlassung Nord.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Höchste Anzahl an Jahresarbeitsstunden Unterhaltsreinigung / Gewichtung: 20,00
Qualitätskriterium - Name: Höchster durchschnittlicher Stundenverrechnungssatz Unterhaltsreinigung / Gewichtung: 20,00
Kostenkriterium - Name: Niedrigster Gesamtangebotsendpreis / Gewichtung: 60,00
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 032-057789
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

UR Hess. Amt f. Versorgung u. Soziales, Pflanzenschutzdienst

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
09/05/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 9
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Jacobi Gebäudereinigung GmbH
Boschstr. 8
Griesheim
64347
Deutschland
E-Mail:
NUTS-Code: DE716
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 65 974.64 EUR / höchstes Angebot: 83 148.73 EUR das berücksichtigt wurde
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Hessen beim Regierungspräsidium Darmstadt
Wilhelminenstraße 1-3
Darmstadt
64283
Deutschland
Telefon: +49 6151/126603
Fax: +49 6151/125816
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Es wird im Zusammenhang mit Bieterrügen auf § 107 Abs. 3 Satz 1 Nr. 4 GWB hingewiesen. Danach ist ein Antrag auf Nachprüfung unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Dies gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrages nach § 101 b Abs. 1 Nr. 2 GWB.

§ 101 a Abs. 1 Satz 2 GWB bleibt unberührt.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Hessisches Competence Center - Zentrale Beschaffung -
Rheingaustraße 186
Wiesbaden
65203
Deutschland
Telefon: +49 611/6939-0
E-Mail:
Fax: +49 611/6939-400
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/06/2017