Neubau einer Kindertagesstätte, Leistungen für Objektplanung für Gebäude gem. §34 HOAI.

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Stadtverwaltung Wörth am Rhein
Mozartstr. 2
Wörth am Rhein
76744
Deutschland
Kontaktstelle(n): Frau Claudia Giese
Telefon: +49 7271-131629
E-Mail:
Fax: +49 7271-1319629
NUTS-Code: DEB3E

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.woerth.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neubau einer Kindertagesstätte, Leistungen für Objektplanung für Gebäude gem. §34 HOAI.

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71240000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neubau einer Kindertagesstätte

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB3E
Hauptort der Ausführung:

76744 Wörth am Rhein.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags:

Dienstleistung Architektur, technische Planung und Beratung, integrierte technische Beratung, zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung.

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 30
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Neubau einer Kindertagesstätte, Planungsleistungen

V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
05/02/2016
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Hort+Hensel GmbH
Augustastraße 3
Kaiserslautern
67655
Deutschland
Telefon: +49 631-3160560
E-Mail:
Fax: +49 631-31605619
NUTS-Code: DEB32

Internet-Adresse:www.hort-hensel.de

Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 195 000.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabestelle Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie- und Landesplanung
Stiftsstraße 9
Mainz
55116
Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabestelle Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie- und Landesplanung
Stiftsstraße 9
Mainz
55116
Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/12/2016

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession

VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
71240000
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB3E
Hauptort der Ausführung:

76744 Wörth am Rhein.

VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Dienstleistung Architektur: technische Beratung und Planung, integrierte technische Leistungen, zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung.

VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 30
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 195 000.00 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Hort+Hensel GmbH
Augustastr. 3
Kaiserslautern
67655
Deutschland
Telefon: +49 631-3160560
E-Mail:
Fax: +49 631-31605619
NUTS-Code: DEB32

Internet-Adresse:www.hort-hensel.de

Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer Vertragsänderungen):

Bei Vertragsabschluss wurde die Planung einer 4-gruppigen Kindertagesstätte beauftragt. Nach Abschluss der Leistungsphase 5 hat der Auftraggeber die Erweiterung der geplanten Kindertagesstätte um 2 Gruppen auf eine 6-gruppige Einrichtung beschlossen.

VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde, und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

Bei Planungsbeginn wurde aufgrund von Bedarfszahlen für Kindertagesstättenplätze eine 4-gruppige Einrichtung projektiert. Nach aktuellem Bedarfsplanungsgesprächen im Oktober 2016, muss die Stadt Wörth der weiter steigenden Nachfrage im Stadtgebiet nach Kita-Plätzen nachkommen und beschließt die Erweiterung der Einrichtung. Die in der Planung befindliche Kindertagesstätte lässt aufgrund ihrer Bauweise eine Erweiterung zu.

VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 200 985.00 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 272 954.00 EUR