B51, Deckenoptimierung zwischen Talbrücke Willwerath und Talbrücke Dausfeld.

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Bauauftrag

Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

LBM Gerolstein
Brunnenstr. 1
Zu Händen von: Dietmar von Landenberg
54568 Gerolstein
Deutschland
Telefon: +49 6591/818-0
E-Mail:
Fax: +49 6591/818-88/87

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.lbm.rlp.de

Elektronischer Zugang zu Informationen: http://www.vergabe.rlp.de/VMPCenter/

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3)Haupttätigkeit(en)
Sonstige: Straßenbau
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags
B51, Deckenoptimierung zwischen Talbrücke Willwerath und Talbrücke Dausfeld.
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Bauauftrag
Ausführung
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: B51 zwischen Willwerath und Prüm/Dausfeld, 54595 Willwerath.

NUTS-Code DEB24

II.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
II.1.4)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
B51, Deckenoptimierung, Erd- und Straßenbauarbeiten.
II.1.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

45233120

II.1.6)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.2)Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1)Endgültiger Gesamtauftragswert
Wert: 5 548 901,91 EUR
ohne MwSt

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Offen
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
A21-09-0067_655_PM
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr: 1
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Kohl Bau GmbH & Co. KG
Auf Zweikreuz 20
54666 Irrel
Deutschland
E-Mail:
Telefon: 06525-93430
Internet-Adresse: http://
Fax: 06525-9343100

V.4)Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert:
Wert: 5 548 901,91 EUR
ohne MwSt
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:

Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich elektronisch unter www.vergabe.rlp.de nach vorheriger einmaliger kostenfreier Registrierung zur Verfügung gestellt. Bieteranfragen werden ebenfalls ausschließlich elektronisch im Projektraum behandelt.

Bekanntmachungs-ID: CXS2YYRYRMM.

Elektronischer Zugang zu den Vergabeunterlagen: http://www.vergabe.rlp.de/VMPCenter/

VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung
Stiftsstr. 9
55116 Mainz
Deutschland
E-Mail:
Telefon: +49 6131-16-2234
Internet-Adresse: http://www.mwkel.rlp.de/Vergabekammer/
Fax: +49 6131-16-2113

Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren

Nachprüfungsstelle beim LBM Mobilität Rheinland-Pfalz
Friedrich-Ebert-Ring 14-20
56068 Koblenz
Deutschland
E-Mail:
Telefon: +49 261-3029-0
Internet-Adresse: www.lbm.rlp.de
Fax: +49 261-29141-1107

VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Vergabeprüfstelle beim Landesbetrieb Mobilität Rh.-Pfalz
Friedrich-Ebert-Ring 14 - 20
56068 Koblenz
Deutschland
E-Mail:
Telefon: +49 261-3029-0
Internet-Adresse: http://www.lbm.rlp.de
Fax: +49 261-29141-1107

VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19.7.2016