Werbung

Lieferung von Strom zu 100 % aus erneuerbaren Energien im Lieferzeitraum 1.1.2017 bis 31.12.2020 (Los 1) und Lieferung von Erdgas im Lieferzeitraum 1.10.2016 bis 1.1.2021 (Los 2).

Werbung

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Dienstleistungsbetrieb Stadt Xanten AÖR
Karthaus 2
Zu Händen von: Herrn Harald Rodiek
46509 Xanten
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 2801772276
E-Mail:
Fax: +49 2801772373

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.rathaus-xanten.de

Weitere Auskünfte erteilen: Rechtsanwaltskanzlei Schnutenhaus & Kollegen
Drakestraße 49
Zu Händen von: Frau Rechtsanwältin Iris Falke
12205 Berlin
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 3025929630
E-Mail:
Fax: +49 3025929640

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: Rechtsanwaltskanzlei Schnutenhaus & Kollegen
Drakestraße 49
Zu Händen von: Frau Rechtsanwältin Iris Falke
12205 Berlin
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 3025929630
E-Mail:
Fax: +49 3025929640

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: Rechtsanwaltskanzlei Schnutenhaus & Kollegen
Drakestraße 49
Zu Händen von: Frau Rechtsanwältin Iris Falke
12205 Berlin
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 3025929630
E-Mail:
Fax: +49 3025929640

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber

Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: ja

Netzwerke Xanten GmbH (NWX)
Karthaus 2
46509 Xanten
DEUTSCHLAND

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Lieferung von Strom zu 100 % aus erneuerbaren Energien im Lieferzeitraum 1.1.2017 bis 31.12.2020 (Los 1) und Lieferung von Erdgas im Lieferzeitraum 1.10.2016 bis 1.1.2021 (Los 2).
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Lieferauftrag
Kauf
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Stadt Xanten.

NUTS-Code DEA1F

II.1.3)Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
Die Bekanntmachung betrifft einen öffentlichen Auftrag
II.1.4)Angaben zur Rahmenvereinbarung
II.1.5)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Lieferung von elektrischer Energie zu 100 % aus erneuerbaren Energien und/oder Erdgas, jeweils zum Festpreis an Abnahmestellen mit und ohne registrierende Leistungsmessung.
II.1.6)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

09310000, 09123000

II.1.7)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
II.1.8)Lose
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für ein oder mehrere Lose
II.1.9)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2)Menge oder Umfang des Auftrags
II.2.1)Gesamtmenge bzw. -umfang:
Los 1 (Lieferung von Ökostrom an Abnahmestellen des DBX): ca. 1 590 000 kWh pro Jahr;
Los 2 (Lieferung von Erdgas an Abnahmestellen der DBX und der NWX): ca. 3 100 000 kWh pro Jahr.
II.2.2)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.3)Angaben zur Vertragsverlängerung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Zahl der möglichen Verlängerungen: 1
II.3)Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung
Beginn 1.10.2016. Abschluss 1.1.2021

Angaben zu den Losen

Los-Nr: 1 Bezeichnung: Ökostrom-Lieferung
1)Kurze Beschreibung
Lieferung von Strom zu 100 % aus erneuerbaren Energien im Lieferzeitraum 1.1.2017 bis 31.12.2020.
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

09310000

3)Menge oder Umfang
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Ein Gesamtlos mit insgesamt drei Preisgruppen zum Festpreis.
Los-Nr: 2 Bezeichnung: Gaslieferung
1)Kurze Beschreibung
Lieferung von Erdgas im Lieferzeitraum 1.10.2016 bis 1.1.2021.
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

09123000

3)Menge oder Umfang
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des Auftrags
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Mehrere Abnahmestellen der DBX und zusätzlich eine Abnahmestelle der NWX Netzwerke Xanten GmbH: die neue Heizzentrale (Reserve- und Spitzenlastkessel); ein Gesamtlos mit einem einheitlichen Festpreis für DBX und NWX.
Werbung

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Bedingungen für den Auftrag
III.1.1)Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
III.1.2)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften:
Die Zahlungsbedingungen sind in dem Muster-Stromliefervertrag für Los 1 bzw. in dem Muster-Gasliefervertrag für Los 2 geregelt, die jeweils Bestandteil der Vergabeunterlagen sind.
III.1.3)Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.
III.1.4)Sonstige besondere Bedingungen
Für die Ausführung des Auftrags gelten besondere Bedingungen: ja
Darlegung der besonderen Bedingungen: Es gelten besondere Anforderungen an die Lieferung von Strom zu 100 % aus erneuerbaren Energien (Ökostrom) gemäß Leistungsbeschreibung und Muster-Stromliefervertrag (Los 1). Die Bedingungen für die Gaslieferung (Los 2) ergeben sich aus der Leistungsbeschreibung und dem Muster-Gasliefervertrag.
III.2)Teilnahmebedingungen
III.2.1)Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Eigenerklärung zu den Ausschlussgründen (gemäß Anlage 11 der Leistungsbeschreibung).
III.2.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Eigenerklärung zum Unternehmen einschließlich einer Erklärung über den Umsatz und die jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren (gemäß Anlage 12 zur Leistungsbeschreibung).
III.2.3)Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen:
- Referenzliste zur Ökostromlieferung (nur bei Abgabe eines Angebots für Los 1);
- Referenzliste zur Gaslieferung (nur bei Abgabe eines Angebots für Los 2).
III.2.4)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.3)Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge
III.3.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.3.2)Für die Erbringung der Dienstleistung verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Offen
IV.1.2)Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
IV.1.3)Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags

Sonstige frühere Bekanntmachungen

Bekanntmachungsnummer im ABl: 2016/S 075-131008 vom 16.4.2016

IV.3.3)Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung
Kostenpflichtige Unterlagen: nein
IV.3.4)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
4.7.2016 - 14:00
IV.3.5)Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.3.6)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch.
IV.3.7)Bindefrist des Angebots
bis: 29.8.2016
IV.3.8)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 4.7.2016

Ort:

Rechtsanwälte Schnutenhaus & Kollegen, Drakestraße 49, 12205 Berlin.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben

1. Derselbe Auftrag war bereits Gegenstand der Auftragsbekanntmachung mit dem Az. 2016/S 075-131008 vom 16.4.2016. Die Ausschreibung wurde am 13.5.2016 aufgehoben (Az. 2016/S 094-169075 vom 18.5.2016).

2. Bei der Stromlieferung (Los 1) bildet DBX drei Preisgruppen: kommunale Abnahmestellen, Straßenbeleuchtung und Pumpstationen.
3. Der Nachweis über die Lieferung von Ökostrom zu 100 % aus erneuerbaren Energien erfolgt über Herkunftsnachweise entsprechend des beim Umweltbundesamt geführten Herkunftsnachweisregisters.
4. Der Stromliefervertrag bzw. Gasliefervertrag für das jeweilige Los (1 oder 2) verlängert sich um ein Jahr (2021), wenn er nicht vom Auftraggeber oder Auftragnehmer fristgerecht gekündigt wird. Im Fall der Vertragsverlängerung erfolgt für das Lieferjahr 2021 eine Anpassung der Strom- bzw. Gaslieferpreise an das Niveau der EEX-Terminmarktpreise im Frühjahr 2020.
5. Bei der Gaslieferung (Los 2) bilden DBX und die Netzwerke Xanten GmbH (NWX) eine Auftraggebergemeinschaft. NWX nimmt mit einer Abnahmestelle, der neuen Heizzentrale (Spitzen- und Reservegaskessel) an der Ausschreibung der Gaslieferung für städtische Objekte und Liegenschaften teil.
6. Die von den Bietern angebotenen Strom- und Gaslieferpreise werden zur Vermeidung von Bindefristrisiken während der Angebotsphase und bis kurz nach Zuschlagserteilung indiziert.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Rheinland, Spruchkammer Düsseldorf
Am Bonneshof 35
40474 Düsseldorf
DEUTSCHLAND
E-Mail:
Telefon: +49 2114753131
Fax: +49 2114753989

VI.4.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Stadt Xanten
Karthaus 2
46509 Xanten
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 28017720

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
27.5.2016
Werbung