Lieferung eines HLF 20.

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Lieferauftrag

Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Stadt Borgholzhausen, Der Bürgermeister
Schulstraße 5
Zu Händen von: Herrn Warias
33829 Borgholzhausen
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 542580730
E-Mail:
Fax: +49 542580799

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.Borgholzhausen.de

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3)Haupttätigkeit(en)
Öffentliche Sicherheit und Ordnung
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags
Lieferung eines HLF 20.
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Lieferauftrag
Kauf
NUTS-Code
II.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
II.1.4)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Fahrgestell, Aufbau und feuerwehrtechnische Beladung eines HLF 20.
II.1.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

34144213

II.1.6)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
II.2)Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1)Endgültiger Gesamtauftragswert
Wert: 372 614,77 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Offen
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf
1. Preis. Gewichtung 50
2. Fertigungsqualität. Gewichtung 25
3. Service, Kundendienst. Gewichtung 25
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr: 1 - Bezeichnung: Lieferung eines Fahrgestells mit Allradantrieb
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
15.9.2015
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

MAN Truck & Bus Deutschland GmbH
Ludwig-Erhard-Allee 1
33719 Bielefeld
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 521926250
Fax: +49 5219262592

V.4)Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert:
Wert: 85 495,55 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19
Bei jährlichem oder monatlichem Wert:
Anzahl der Jahre: 1
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Los-Nr: 2 - Bezeichnung: Lieferung eines Aufbaus eines HLF 20
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
15.9.2015
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Schlingmann GmbH & Co. KG
Dieckmannstr. 45
49201 Dissen a.T.W
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 54219580
Fax: +49 542195820

V.4)Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert:
Wert: 238 927,61 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19
Bei jährlichem oder monatlichem Wert:
Anzahl der Jahre: 1
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein
Los-Nr: 3 - Bezeichnung: Feuerwehrtechnische Beladung eines HLF 20
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
16.10.2015
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Albert Ziegler GmbH
Memminger Straße 28
89537 Giengen/Brenz
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 7322951450
Fax: +49 7322951470

V.4)Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert:
Wert: 48 191,61 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19
Bei jährlichem oder monatlichem Wert:
Anzahl der Jahre: 1
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer Westfalen
Albrecht-Thaer-Straße 9
48128 Münster
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 2514111691
Fax: +49 2514112165

VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Vergabekammer Westfalen
Albrecht-Thaer-Straße 9
48128 Münster
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 2514111691
Fax: +49 2514112165

VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
27.10.2015