Generalplanerleistungen zur Errichtung eines Klinikersatzneubaus für das Rheumazentrums Mittelhessen in Bad Endbach.

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Dienstleistungen

Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Rheumazentrum Mittelhessen GmbH & Co. KG
Sebastian-Kneipp-Str. 36
Kontaktstelle(n): Andree Consult GmbH, Vergabestelle "Generalplaner RzMh"
35080 Bad Endbach
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 22411273970
E-Mail:
Fax: +49 224112739799

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Sonstige: Privater Krankenhausträger in Struktur einer GmbH & Co. KG
I.3)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags
Generalplanerleistungen zur Errichtung eines Klinikersatzneubaus für das Rheumazentrums Mittelhessen in Bad Endbach.
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie Nr 12: Architektur, technische Beratung und Planung, integrierte technische Leistungen, Stadt- und Landschaftsplanung, zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung, technische Versuche und Analysen
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Bad Endbach.

NUTS-Code DE724

II.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
II.1.4)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Generalplanerleistungen für einen Klinikersatzneubau.
II.1.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

71320000

II.1.6)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.2)Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1)Endgültiger Gesamtauftragswert

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf
1. Projektanalyse. Gewichtung 10
2. Angaben zur Arbeitsweise und Projektabwicklung. Gewichtung 15
3. Organisation der Qualitätsgewährleistung. Gewichtung 15
4. Methoden der Planungsoptimierung. Gewichtung 10
5. Organisation der GP-Leistung i. V. m. GU-Ausschreibung. Gewichtung 15
6. Präsentationsunterlage und Verhandlungsgespräch. Gewichtung 15
7. Honorarangebot. Gewichtung 25
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags

Auftragsbekanntmachung

Bekanntmachungsnummer im ABl: 2014/S 112-197405 vom 13.6.2014

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Bezeichnung: Generalplanerleistungen zur Errichtung eines Klinikersatzneubaus für das Rheumazentrum Mittelhessen in Bad Endbach
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
15.9.2014
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

sander.hofrichter architekten GmbH - Gesellschaft für Architektur und Generalplanung
Kapellengasse 11
67071 Ludwigshafen
DEUTSCHLAND

V.4)Angaben zum Auftragswert
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer des Landes Hessen
Wilhelminenstraße 1-3
64287 Darmstadt
DEUTSCHLAND

VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Bundeskartellamt
Kaiser-Friedrich-Straße 16
53113 Bonn
DEUTSCHLAND

VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
22.9.2014