Einführung eines neuen Kassen- und eines neuen Wellnesssystems in der Jod-Sole-Therme in Bad Bevensen.

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Lieferauftrag

Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Kurgesellschaft Bevensen GmbH
Dahlenburger Straße 1
Zu Händen von: Herrn Gerald Oelfke
29549 Bad Bevensen
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 58215750
E-Mail:
Fax: +49 58215736

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.jod-sole-therme.de

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Sonstige: Kapitalgesellschaft
I.3)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit
Freizeit, Kultur und Religion
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags
Einführung eines neuen Kassen- und eines neuen Wellnesssystems in der Jod-Sole-Therme in Bad Bevensen.
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Lieferauftrag
Kauf
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Bad Bevensen, Dahlenburger Straße 1.

NUTS-Code DE93A

II.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
II.1.4)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Die Kurgesellschaft Bevensen GmbH plant die Beschaffung eines neuen Kassen- und Wellnesssystems für die Jod-Sole-Therme in Bad Bevensen. Dieses soll neben der Kassenfunktion auch diverse Automaten (Drehkreuze, Zahlautomaten, Infoterminals) bedienen können und per Chip-Coin einen bargeldlosen Verkehr innerhalb der Therme ermöglichen.
Gleichzeitig soll das Kassensystem den Kundenverkehr auch im Spa- und Vitalcenter organisieren und dort die Abläufe vereinfachen und organisieren.
Für die Bereiche Kasse und Spa- und Vitalcenter sollen jeweils Online-Buchungen von Anwendungen und Eintrittskarten bzw. Gutscheinen in Echtzeit möglich sein. Außerdem sollen die beiden Bereiche von Personal und Gästen in einem einheitlichen System bedient werden können.
Der Auftrag umfasst auch die Montage des Kassen- und Wellnesssystems.
II.1.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

30233161, 48000000, 48110000, 30210000

II.1.6)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.2)Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1)Endgültiger Gesamtauftragswert
Wert: 191 856,56 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf
1. Preis. Gewichtung 45
2. Lösungen für einen barrierefreien Übergang zwischen Therme und Sauna. Gewichtung 10
3. Anwenderfreundlichkeit im Internet. Gewichtung 25
4. Möglichkeit der Einbindung der bestehenden Anlagen (z. B. Drehkreuz/Kassenautomaten). Gewichtung 20
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags

Auftragsbekanntmachung

Bekanntmachungsnummer im ABl: 2013/S 195-336217 vom 8.10.2013

Abschnitt V: Auftragsvergabe

V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
31.3.2014
V.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

Gantner Electronic GmbH
Industriestraße 40f
44849 Bochum
DEUTSCHLAND
E-Mail:
Telefon: +49 234588960
Internet-Adresse: http://www.gantner.com
Fax: +49 2345889611

V.4)Angaben zum Auftragswert
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert:
Wert: 178 500 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19
Endgültiger Gesamtauftragswert:
Wert: 191 856,56 EUR
mit MwSt. MwSt.-Satz (%) 19
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: ja
Wert oder Anteil des Auftrags, der an Dritte vergeben werden soll:
unbekannt

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Landgericht Lüneburg
Postfach 21 31
21332 Lüneburg
DEUTSCHLAND
E-Mail:
Telefon: +49 41312021
Internet-Adresse: http://www.landgericht-lueneburg.niedersachsen.de
Fax: +49 4131202455

VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Kurgesellschaft Bevensen GmbH
Dahlenburger Straße 1
29549 Bad Bevensen
DEUTSCHLAND
E-Mail:
Telefon: +49 58215750
Internet-Adresse: http://www.jod-sole-therme.de
Fax: +49 58215736

VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15.4.2014