Rückgewinnung von Phosphor aus Klärschlammaschen.

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2017/S 014-021355)

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Lippeverband
Brüderweg 2
Dortmund
44135
Deutschland
Kontaktstelle(n): 12-EM-40
Telefon: +49 201104-2705
E-Mail:
Fax: +49 201104-3097
NUTS-Code: DEA52

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://eglv.de

Adresse des Beschafferprofils: http://vergabe.rib.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rückgewinnung von Phosphor aus Klärschlammaschen.

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90513800
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Es soll für Klärschlammaschen des Emscher-Lippe Gebietes getestet werden, ob sich das/die angebotenen Verfahren zur Phosphorrückgewinnung eignen. Die Verfahren müssen Phosphor aus der Klärschlammasche extrahieren und ein P-haltiges Produkt erzeugen, das direkt verwertet oder bspw. als Grundlagenchemikalie vermarktet werden kann. Entsprechende Qualitätsanforderungen sind einzuhalten.

Eventuelle Vorversuche, die Berichterstellung sowie hierauf basierend die Aufstellung eines Business-Plans für die Emscher-Lippe Region sind ebenfalls anzubieten.

Die Leistungen werden im Rahmen eines Interreg V B-Vorhaben (Phos4You) erbracht. Der/die Aufträge kann/können nur vorbehaltlich der Bewilligung erteilt werden.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/04/2017
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 014-021355

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: II.3
Anstatt:
Tag: 20/04/2017
muss es heißen:
Tag: 26/06/2017
VII.2)Weitere zusätzliche Informationen: