2017-0114 Stahlbauarbeiten. Referenznummer der Bekanntmachung: 2017-0114 IMD

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Immobilien-Management Duisburg
Am Burgacker 3
Duisburg
47049
Deutschland
Kontaktstelle(n): Herrn Achim Bay
Telefon: +49 2032836012
E-Mail:
Fax: +49 2032833624
NUTS-Code: DEA12

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.duisburg.de/

Adresse des Beschafferprofils: https://www.duisburg.de/mircos2/imd/

I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/company/announcements/categoryOverview.do?method=search&searchString=%22CXPSYDBYCAS%22
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Architekturbüro Kaleschke
Paschacker 52
Duisburg
47228
Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Ralf Lützenrath
Telefon: +49 206577610
E-Mail:
Fax: +49 2065776161
NUTS-Code: DEA12

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.kaleschke.com

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
Stadt Duisburg - Submissionsstelle
Friedrich-Wilhelm-Straße 96
Duisburg
47051
Deutschland
Telefon: +49 2032833144/02032833199
E-Mail:
Fax: +49 2032833400
NUTS-Code: DEA12

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.duisburg.de/submissionen

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

2017-0114 Stahlbauarbeiten.

Referenznummer der Bekanntmachung: 2017-0114 IMD
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45212000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Anlage für das Bundes- und Landesleistungszentrum für Kanurennsport (BLZ) besteht aus 4 Gebäudeteilen

unterschiedlicher Größe, und ist Trainings- und Ausbildungsstützpunkt für Leistungssportler des Kanu-Rennsportes.

In den einzelnen Gebäudeteilen sind unterschiedliche Nutzungsbereiche untergebracht, u. a: Bootshallen, Trainings- und Krafträume, Relax- und Entspannungsbereiche mit Physiotherapie, Entspannungsbecken etc.,

Seminarräume, Hotelzimmer für Sportler- und Gäste, Küche und Cafeteria, Zentrale Umkleide- und Waschräume für Sportler bei Großveranstaltungen, Dopingzentrale, Funktionsräume für die Jugendförderung.

Große Bereiche des Gebäudebestandes werden entkernt und anschließend ausgebaut, zudem werden Dächer, Fassaden und Fenster erneuert und/oder saniert.

Die Anlage wird um einen Anbau mit Aufzug für die Unterbringung von Sportlern, insbesondere im Hinblick auf Barrierefreiheit, erweitert.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 30 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45262670
45223210
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA12
Hauptort der Ausführung:

Regattabahn Duisburg; Kruppstraße 30A; 47055; Duisburg.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Stahlbauarbeiten

Lieferung und Montage von Stahlträgern (IPE, HEA, HEB Profile) als Tragkonstruktion eines Übergangs zw. zwei Gebäudeteilen.

Stahlträger aufgelagert auf Stahlbetonstützen.

Inkl. Tragrahmen für Dachtragwerk und Trapezblecheindeckungen.

Inkl. Aussteifungen und Verbände.

Erstellung der Werk- und Montagepläne.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Nachweis der Eignung und Leistungsfähigkeit des Bieters durch 4 Referenzen der letzten 4 Jahre / Gewichtung: 15 %
Preis - Gewichtung: 85 %
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 30 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 06/06/2017
Ende: 22/06/2017
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

BANF 10005021.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

1

Eigenerklärung zur Eignung

2

Für 4 Referenzen je eine Referenzbescheinigung mit den vorgegebenen Mindestangaben einschließlich Unterschrift des Referenzgebers.

3

Nachweis Gewerbeanmeldung,

4

Handelsregisterauszug.

5

Eintragung in die Handwerksrolle oder Eintragung bei der Industrie- und Handelskammer, oder vergleichbar.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1

Angabe des Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren (Bestätigung eines

vereidigten Wirtschaftsprüfers/Steuerberaters).

Geforderter Mindestumsatz > 2 x Auftragssumme

2

Unbedenklichkeitsbescheinigung oder Bescheinigung in Steuersachen des Finanzamtes.

3

Unbedenklichkeitsbescheinigung der tariflichen Sozialkasse

4

Freistellungsbescheinigung nach § 48b EStG

5

Qualifizierte Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft des zuständigen Versicherungsträgers mit Angabe der Lohnsummen.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1

Angabe der Zahl der in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre jahresdurchschnittlich beschäftigte Arbeitskräfte gegliedert nach Lohngruppen mit extra ausgewiesenem Leitungspersonal.

Gefordert mindestens 5 Arbeitskräfte / Mitarbeiter.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2016/S 108-192177
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 06/04/2017
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 08/06/2017
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 06/04/2017
Ortszeit: 12:00
Ort:

Es sind keine Bieter zugelassen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXPSYDBYCAS.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland, Spruchkörper Düsseldorf
Am Bonneshof 35
Düsseldorf
40474
Deutschland
Telefon: +49 211473055/+49 2211473054/+49 2211473053
E-Mail:
Fax: +49 211472891

Internet-Adresse:http://www.brd.nrw.de/organisation/vergabekammer/

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Rechtsamt der Stadt Duisburg, Amt 30-1, Herr Dr. Stephan Freiberg
Kuhstraße 8
Duisburg
47049
Deutschland
Telefon: +49 2032832176
E-Mail:
Fax: +49 2032833612

Internet-Adresse:http://www.duisburg.de/vv/30/index.php

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
15/03/2017