Lieferung eines LF 10 für die FFW Saarlouis, Löschbezirk Lisdorf, Los 1 Fahrgestell 4 x 2 15 Tonnen, Los 2 Aufbau LF 10 nach DIN 14530-26 Wassertank 1 600 ltr., Los 3 feuerwehrtechnische Beladung.

Wettbewerbsbekanntmachung

Dieser Wettbewerb fällt unter: Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Kreisstadt Saarlouis
Großer Markt 1
Kontaktstelle(n): Amt für Bauverwaltung und Flächenmanagement
Zu Händen von: Frau Fritsch
66740 Saarlouis
Deutschland
Telefon: +49 6831-443-287
E-Mail:
Fax: +49 6831-443-284

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers / des Auftraggebers: http://www.saarlouis.de

Adresse des Beschafferprofils: http://www.saarlouis.de/rathaus/ausschreibungen/uebrige-leistungen-vol/

Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: die oben genannten Kontaktstellen

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
1.3)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
1.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber / anderer Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber / Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber / anderer Auftraggeber: nein

Abschnitt II: Gegenstand des Wettbewerbs / Beschreibung des Projekts

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Wettbewerbs/Projekts durch den öffentlichen Auftraggeber / den Auftraggeber:
31/2017 Lieferung eines LF 10 für die FFW Saarlouis, Löschbezirk Lisdorf, Los 1 Fahrgestell 4 x 2 15 Tonnen, Los 2 Aufbau LF 10 nach DIN 14530-26 Wassertank 1 600 ltr., Los 3 feuerwehrtechnische Beladung.
II.1.2)Kurze Beschreibung:
Lieferung eines LF 10 für die FFW Saarlouis, Löschbezirk Lisdorf, Los 1 Fahrgestell 4 x 2 15 Tonnen, Los 2 Aufbau LF 10 nach DIN 14530-26 Wassertank 1 600 ltr., Los 3 feuerwehrtechnische Beladung.
II.1.3)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

34144213

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:
III.2)Angaben zu einem besonderen Berufsstand

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Art des Wettbewerbs
Nichtoffen
Geplante Teilnehmerzahl Mindestzahl 1. /Höchstzahl 10
IV.2)Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer
IV.3)Kriterien für die Bewertung der Projekte:
IV.4)Verwaltungsangaben
IV.4.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber/beim Auftraggeber:
31/2017
IV.4.2)Bedingungen für den Erhalt von Vertrags- und ergänzenden Unterlagen
Schlusstermin für die Anforderung von Unterlagen oder die Einsichtnahme: 19.4.2017 - 23:59
Kostenpflichtige Unterlagen: nein
IV.4.3)Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge
Tag: 19.4.2017 - 23:59
IV.4.4)Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 24.4.2017
IV.4.5)Sprache(n), in der (denen) Projekte erstellt oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch.
IV.5)Preise und Preisgericht
IV.5.1)Angaben zu Preisen:
IV.5.2)Angaben zu Zahlungen an alle Teilnehmer
IV.5.3)Folgeaufträge
IV.5.4)Entscheidung des Preisgerichts
IV.5.5)Namen der ausgewählten Preisrichter

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
VI.2)Zusätzliche Angaben:
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes, Vergabekammern
Franz-Josef-Röder-Straße 17
66111 Saarbrücken
Deutschland
Telefon: +49 6815014994
Fax: +49 6815013506

VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Kreisstadt Saarlouis, Amt für Bauverwaltung und Flächenmanagement
Großer Markt 1
66740 Saarlouis
Deutschland
E-Mail:
Telefon: +49 6831443287
Internet-Adresse: www.saarlouis.de
Fax: +49 6831443284

VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
9.3.2017