Umbau IGS Robert-Schuman-Schule - Fachunterrichtsräume. Referenznummer der Bekanntmachung: 6113

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Stadt Frankenthal (Pfalz) Abteilung Zentrale Vergabe
Rathausplatz 2-7
Frankenthal (Pfalz)
67227
Deutschland
Kontaktstelle(n): Abteilung Zentrale Vergabe
Telefon: +49 6233-89391
E-Mail:
Fax: +49 6233-89720
NUTS-Code: DEB31

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.frankenthal.de

I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Umbau IGS Robert-Schuman-Schule - Fachunterrichtsräume.

Referenznummer der Bekanntmachung: 6113
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
39180000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferung, Montage und Installation von

4 naturwissenschaftlichen Fachkabinetten und 2 Vorbereitungsräumen;

4 oberflurigen Medienversorgungssystemen mit Anschluss-Spülenschrank;

6 Lehererexperimentiertischen; 64 Schülerarbeitstischen; 25 lfm Schrankwand; 2,40 lfm. Chemikalienschrankwand; 2 Laborarbeitsinseln.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 71 780.17 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45300000
51430000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB31
Hauptort der Ausführung:

Frankenthal (Pfalz).

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung, Montage und Installation von

4 naturwissenschaftlichen Fachkabinetten und 2 Vorbereitungsräumen;

4 oberflurigen Medienversorgungssystem mit Anschluss-Spülenschrank;

6 Lehererexperimentiertische; 64 Schülerarbeitstische; 25 lfm Schrankwand;

2,40 lfm. Chemikalienschrankwand; 2 Laborarbeitsinseln.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2016/S 134-241021
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Umbau IGS Robert-Schuman-Schule - Fachunterrichtsräume

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
10/01/2017
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 2
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 0
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Weber & Kunz e. K.
Auer Straße 15
Stollberg
09366
Deutschland
Telefon: +49 3729669240
E-Mail:
Fax: +49 3729669250
NUTS-Code: DED1A
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 71 780.17 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland-Pfalz beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Stiftsstraße 9
Mainz
55116
Deutschland
Telefon: +49 6131162234
E-Mail:
Fax: +49 6131162113

Internet-Adresse:https://www.mwvlw.rlp.de

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Vergabeprüfstelle, Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier
Willy-Brandt-Platz 3
Trier
54290
Deutschland
Telefon: +49 65194940
E-Mail:
Fax: +49 6519494170

Internet-Adresse:www.add.rlp.de

VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Die Vergabestelle verweist insbesondere auf die Regelungen des § 160 (Einleitung, Antrag) des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), einzusehen z. B. unter:

https://www.gesetze-im-internet.de/gwb/__160.html

sowie die Regelungen des § 135 (Unwirksamkeit) GWB, einzusehen z. B. unter:

https://www.gesetze-im-internet.de/gwb/__135.html

und § 134 (Informations- und Wartepflicht) GWB, einzusehen z. B. unter:

https://www.gesetze-im-internet.de/gwb/__134.html

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabeprüfstelle, Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier
Willy-Brandt-Platz 3
Trier
54290
Deutschland
Telefon: +49 651-9494-0
E-Mail:
Fax: +49 651-9494-170

Internet-Adresse:www.add.rlp.de

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/01/2017