Gebäudereinigung.

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Seestadt Immobilien
Hinrich-Schmalfeldt-Straße
Bremerhaven
27576
Deutschland
Kontaktstelle(n): Seestadt Immobilien
Telefon: +49 4715902607
E-Mail:
Fax: +49 4715903400
NUTS-Code: DE502

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.bremerhaven.de

Adresse des Beschafferprofils: http://www.seestadt-immobilien.de

I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://www.vergabe.bremen.de/NetServer/
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Seestadt Immobilien
Hinrich-Schmalfeldt-Straße
Bremerhaven
27576
Deutschland
Kontaktstelle(n): Seestadt Immobilien
Telefon: +49 4715902208
E-Mail:
Fax: +49 4715903502208
NUTS-Code: DE502

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.bremerhaven.de

Adresse des Beschafferprofils: http://www.seestadt-immobilien.de

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung.

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90911200
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gebäudereinigung im Vertretungsfall bei Ausfall städtischer Reinigungskräfte; div. Objekte in Bremerhaven.

Leistungsumfang ca. 24 100 Std./Jahr.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 3
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung im Vertretungsfall

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE502
Hauptort der Ausführung:

Bremerhaven.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Reinigungsbereich Leherheide; Leistungsumfang ca. 4 100 Std./Jahr.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/06/2017
Ende: 31/05/2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

4x um ein weiteres Jahr.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung im Vertretungsfall

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE502
Hauptort der Ausführung:

Bremerhaven.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Reinigungsbereich Leherheide/Lehe; Leistungsumfang ca. 3 100 Std./Jahr.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/06/2017
Ende: 31/05/2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

4x um ein weiteres Jahr.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung im Vertretungsfall

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE502
Hauptort der Ausführung:

Bremerhaven.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Reinigungsbereich Lehe; Leistungsumfang ca. 4 200 Std./Jahr.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/06/2017
Ende: 31/05/2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

4x um ein weiteres Jahr.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung im Vertretungsfall

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE502
Hauptort der Ausführung:

Bremerhaven.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Reinigungsbereich Lehe/Mitte/Geestemünde; Leistungsumfang ca. 3 500 Std./Jahr.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/06/2017
Ende: 31/05/2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

4x um ein weiteres Jahr.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung im Vertretungsfall

Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE502
Hauptort der Ausführung:

Bremerhaven.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Reinigungsbereich Mitte/Geestemünde; Leistungsumfang ca. 4 800 Std./Jahr.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/06/2017
Ende: 31/05/2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

4x um ein weiteres Jahr.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung im Vertretungsfall

Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE502
Hauptort der Ausführung:

Bremerhaven.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Reinigungsbereich Geestemünde/Wulsdorf; Leistungsumfang ca. 4 400 Std./Jahr.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/06/2017
Ende: 31/05/2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

4x um ein weiteres Jahr.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Im Auftragsfall ist der Nachweis der Eintragung im Berufs- oder Handelsregister nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Landes der Gemeinschaft oder des Vertragsstaates des EWR-Abkommens, in dem der Bieter ansässig ist, aus dem hervorgeht, dass das Unternehmen zur Erbringung der betreffenden Dienstleistung berechtigt ist. Nachweis in Kopie, nicht älter als 6 Monate.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

a) Einhaltung der Tarifverträge und Tarifvereinbarungen für das Gebäudereiniger-Handwerk

b) sozialversicherungspflichtige Beschäftigung aller für den Auftrag eingesetzten Arbeitskräfte

Hinweis: Liegen dem Angebot Stundenverrechnungssätze von weniger als 16,68 EUR (Materialkostenaufwand entfällt, wird vom Arbeitgeber kostenfrei zur Verfügung gestellt) zugrunde, wird eine vertiefte Prüfung zur Auskömmlichkeit des Angebotes durchgeführt, die zum Ausschluss des Angebotes von der weiteren Wertung führen kann.

Vor Zuschlagserteilung erfolgt eine Zuverlässigkeitsprüfung bezogen auf den Bestbieter (Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister, Auskunftsersuchen bei der Zollverwaltung/FK Schwarzarbeit, Abfragen bei den landbremischen Sonderkommissionen über tarifrechtliche Verstöße usw.).

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 07/02/2017
Ortszeit: 11:30
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 28/04/2017
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 07/02/2017
Ortszeit: 11:30

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Unterlagen können vollständig und kostenfrei über die Vergabeplattform http://vergabe.bremen.de/NetServer/ runtergeladen werden. Die Angebote sind in Papierform einzureichen (sh. Kontaktstellen). Ein elektronisches Verfahren wird nicht durchgeführt!

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Bremen beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr
Contrescarpe 72
Bremen
28195
Deutschland
Telefon: +49 42136110333
E-Mail:
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Vergabekammer Bremen beim Senator für Umwelt, Bau und Verkehr
Contrescarpe 72
Bremen
28195
Deutschland
Telefon: +49 42136110333
E-Mail:
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
29/12/2016